Standard

Aktuelles

Telefon Büro: 0421 - 21 47 77, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 15-18 Uhr

Reiten lernen im Herzen Bremens

Sie begeistern sich für Pferde und den Reitsport, möchten reiten lernen, sind im Turniersport engagiert oder leidenschaftlicher Freizeitreiter?

Der Reitclub St. Georg zu Bremen bietet als Verein allen Generationen ab einem Alter von 6 Jahren eine vielfältige reiterliche Ausbildung an. Unser Gelände liegt direkt am Naherholungsgebiet Stadtwald und Bürgerpark in Bremen und ist gut per Fahrrad oder mit dem Bus zu erreichen.

Unser Angebot:

  • Reitunterricht auf vereinseigenen Schulpferden und -ponys an sieben Tagen in der Woche, ob Springen oder Dressur
  • zeitlich flexibles Reiten in unserer großen Doppelreithalle mit 80 x 20 m
  • geführte Ausritte durch die Parkanlagen direkt vor der Tür
  • Pensionsbetrieb und Gastboxen
  • Gastreitkarten zum Reinschnuppern

Schauen Sie auf unserer Reitanlage zwischen Haus am Walde und dem „Unisee“ vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Termine

Schulpferde-Unterricht Seit Freitag, 12. August läuft der Reitbetrieb wieder!

Bauarbeiten Dachsanierung Seit Mitte/Ende Juni sind die Arbeiten am Dach im Gange. Die Pferde waren auf der Sommerweide und sind nun wieder zurück von den Weiden! Wir halten Euch auf der Webseite und auf Facebook auf dem Laufenden.

Arbeitsdienst Sa. 27. August, ab 11.30 Uhr

Arbeitsdienst Sa. 13. August, ab 11.30 Uhr

Arbeitsdienst Sa. 20. August, ab 11.30 Uhr

Arbeitsdienst Sa. 27. August, ab 11.30 Uhr

Arbeitsdienst Sa. 3. September, ab 11.30 Uhr (neu!)

Dach-Feier Do. 8. September, 19 Uhr, Wir feiern unser Dach!
Salate, Snacks, alkoholische Getränke, Teller und Besteck etc. bitte mitbringen! Nicht-alkoholische Getränke sind vorhanden.

Arbeitsdienst Sa. 10. September, ab 11.30 Uhr (neu!)

Arbeitsdienst Sa. 17. September, ab 11.30 Uhr

Arbeitsdienst Fr. 23. September, Aufbau Turnier

Turnier 24. und 25. September

weitere Termine

Alle Informationen zu unseren Turnieren wie Ausschreibung, Zeiteinteilung, Ergebnisse bis 2009 etc. finden Sie unter: www.turnierservice-burfeind.de, weitere Nachrichten und Fotos auf unserer Facebook-Seite.

Meldungen

Die Schulpferde sind seit Anfang August zurück von den Weiden. Seit 12. August ist Reitbetrieb wieder aufgenommen. Wenn sich an Euren Reitzeiten etwas ändert, teilt es uns bitte per E-Mail oder Telefon (0421-214777) mit.

Tel. 0421 - 21 47 77, E-Mail:

Das Büro hat seit Anfang August 2016 neue Öffnungszeiten, leicht zu merken:

Montags bis Freitags 15:00–18:00 Uhr

Unsere neuen Stromspar-Wunder werden angebracht

Bau-News: neue LED-Lampen werden montiert

Aktuell werden die neuen LED-Lampen montiert. Dank der neuen Technik sind unsere Lampen nun im Vergleich zu vorher sehr kompakt und bei gleicher Lichtleistung echte Stromsparwunder. Die ersten Leuchten hängen seit Montag, alle alten Lampen sind demontiert. Auch die ersten Fassadenelemente hängen.

Das Dach ist seit Mitte August eingedeckt, an einigen Stellen fehlt noch eine Lieferung von Teilen. Auch das Nebengebäude ist abgedeckt. Damit sind alle alten Dachelemente entsorgt. Es wurden außerdem neue Regenrinnen angebracht, die Stallgasse gefräst, die Elektrik verbessert, wir haben fleißig gereinigt, gestrichen, usw. usf. Daher sind Arbeitsdienste bis zum Turnier am 24./25. September geplant. Wir brauchen Eure Unterstützung!

Die Schulis werden vom Hänger geführt

Schulpferde sind zurück!/
Reitbetrieb läuft wieder

Die Schulpferde sind seit Anfang August aus dem wohlverdienten Urlaub auf der Weide zurück. Der Reitbetrieb läuft wieder seit Freitag, 12. August.

Mit unserem gemütlichen Abschiedsgrillen hatten wir Bauarbeiten und Ferien eingeläutet, jetzt kann es wieder langsam zum normalen Betrieb übergehen. - Wir hoffen Ihr hattet eine schöne Zeit und halten Euch weiter per Facebook und an dieser Stelle auf dem Laufenden über die letzten Bauabschnitte. (Fotos auf Facebook)

Die Vorbereitung war langwierig und es gab einige Hindernisse zu bewältigen. Wir freuen uns daher riesig, dass die Bauarbeiten nun dem Ende zugehen!

Der Vorstand verabschiedet Heiko am letzten Arbeitstag

Goodbye Heiko!

Time to say goodbye ... Der Vorstand verabschiedete Heiko an seinem letzten Arbeitstag (am Rande der Baustelle). Nach 10 Jahren Arbeit als Betriebsleiter widmet Heiko sich einem neuen Tätigkeitsfeld. Wir danken ihm und wünschen ihm dafür viel Erfolg! Wir freuen uns, dass er als Vereinsmitglied unser Vereinsleben weiter unterstützen wird.

Heiko und Julia bei der Übergabe

Verabschiedung von Heiko, Hallo Julia!

Mit einem großen Grillfest hat sich Heiko Ernst zu Beginn der Schulferien von seinen Reitschülern verabschiedet. Heiko wird sich zum August beruflich verändern. Er hat das Trainer-Buch bereits an Julia Windsberger übergeben, die den Schulbetrieb ab August leiten wird. Heiko bleibt uns jedoch als freier Trainer erhalten.

Wir begrüßen Julia und danken Heiko für sein Engagement über die vielen Jahre und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Unser Peaches

Tschüß Michel, Risto, Peaches!

Wir haben unsere Schulpferde Michel und Risto in liebevolle Hände, ehemalige Schulpferdereiter bei uns, gegeben. Für den Schulpferdebetrieb gibt es bereits Kandidaten, um Michel und Risto zu ersetzen.

Beide müssen in ihrem fortgeschrittenen Alter (19 und 21 Jahre) nun weniger arbeiten, haben viel Zeit auf der Weide, werden ausgeritten und können in Ihrem neuen Zuhause alt werden.

Shetty Peaches wird uns ebenfalls verlassen und geht zurück in sein altes Zuhause im Ammerland in die Herde. Pepe wird ihn für die Urlaubszeit zur sanften Entwöhnung begleiten, um nach den Ferien seinen neuen Kollegen, auch ein Shetty, bei uns zu begrüßen. - Michel, Risto, Peaches, wir danken Euch für alles, habt's gut!

Auf dem Abreiteplatz

Dressurturnier am 23./24. April

Volles Programm gab es von morgens früh bis in den Abend mit Prüfungen bis Klasse L auf unserem Dressurturnier am Samstag/Sonntag 23./24. April. Am Samstag wurde die Qualifikation zum Cup des Bremer Jugendteams ausgetragen, am Sonntag die Qualifikation zum Bremer Dressurcup 2016.

Wir gratulieren unserem jugendlichen Nachwuchs mit Leo Badenhoop-Clausen auf Nelvin mit der Wertnote 7.8 im Dressurreiter-Wettbewerb Hufschlagfiguren und Berfin Türkyilmaz auf Don cosmo zur Platzierung im Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp! Alle Turnierergebnisse gibt es beim Turnierservice Burfeind und mehr Fotos bei Facebook.

Ein großes Dankeschön an unsere engagierten Helfer auf dem Turnier und im Vorfeld der Vorbereitungen. Wir hoffen, es hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht!

Unser neuer Rettungsrucksack

Neu: Rettungsrucksack und Plakat

Alles neu macht bei uns schon mal der April: Durch ein fachkundiges Vereinsmitglied haben wir einen Rettungsrucksack nach DIN 1355 angeschafft. Der Rucksack enthält z. B. eine Halskrause oder Schienungsmaterial. Das Personal wird demnächst eingewiesen. Wir freuen uns natürlich, wenn der Rucksack seinen Platz im Büro am besten gar nicht erst verlassen muss. :)

Unser neues Plakat an der Einfahrt ist nun größer und auf hochwertigerem Material gedruckt. Wir begrüßen damit alle interessierte Passanten und Gäste.

Die Erde auf den Paddocks wird umgeschichtet.

Frühjahrsputz: Herdenpaddocks und Arbeitsdienste

Frühjahrsputz im St. Georg! Die Herdenpaddocks sind saniert. Die Erde wurde umgeschichtet, 60 LKWs neuer Sand wurden aufgetragen und Drainage zur Abwässerung verlegt. Mit diversen Arbeitsdiensten haben wir außerdem den Hof nach dem Winter wieder in Schuss gebracht. Danke an die zahlreichen Helfer beim Arbeitsdienst, im Sondereinsatz an den Paddocks und an das Casino für die kulinarische Versorgung während der Dienste! Weitere Arbeitsdienst-Termine sind festgelegt.

Trainer-Lehrgang im St. Georg

Der Pferdesportverband Bremen hat am ersten März-Wochenende zum Trainer-Lehrgang mit Richter Volker Dohme in den St. Georg geladen. Unser Trainer Heiko Ernst war ebenfalls dabei. Die teilnehmenden TrainerInnen wurde in 30 Minuten Unterrichtssituation von Volker Dohme und zwei weiteren TrainerInnen begutachtet. Die ReitschülerInnen wurden dabei von den ReitlehrerInnen selber ausgesucht. Anhand eines Bewertungsbogens gab es im Anschluss der Einheit jeweils ein Reflexionsgespräch im Casino. Ein Bericht findet sich beim Pferdesportverband Bremen.

weitere Nachrichten auf unserer Facebook-Seite und in unserem Nachrichten-Archiv