E-Learning im Reitclub St. Georg

Kristina, Willi und Lisa und unser E-Learning-Angebot

Wir möchten mit unserem E-Learning-Angebot das wichtige Basis-Wissen, die Sicherheit und das Selbstvertrauen der Reitanfänger am Pferd verbessern. Dazu begleiten Videos und Fragebögen Präsenztermine am Pferd.

An den Präsenzterminen wird geputzt, geführt, gesattelt, ausgebunden und, und, und … Gerade im Moment zu Corona-Zeiten bleibt einiges auf der Strecke. Dem versuchen wir vorzubeugen. – Und der Spaß darf hier natürlich auch nicht zu kurz kommen!

Die Reitanfänger sind unter unseren jugendlichen Reitern diejenigen, die leider in diesen schwierigen Pandemie-Zeiten pausieren müssen, weil wir mit dem herkömmlichen Unterrichtsangebot die Abstandsregeln bei den Hilfestellungen und Unterweisungen zum sicheren Umgang mit dem Pferd nicht einhalten können.

(Kurse passwortgeschützt)

Darum haben wir uns jetzt für diese Gruppe etwas ausgedacht: Wir haben – speziell auf die Bedürfnisse unserer jugendlichen Reitanfänger – E-Learning-Einheiten produziert, mit denen wir die Grundlagen des Reitens unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln vermitteln können.

Wir laden unsere Jugendlichen zu einer E-Learning Reise ein, auf der wir im Wechsel mit Online-Meetings, eigenständigem Erarbeiten der E-Learning-Inhalte und der Umsetzung des online Erarbeiteten in Präsenz-Trainings unsere Anfänger befähigen, am Ziel einen St. Georg-Führerschein abzulegen. Damit können die Teilnehmenden anschließend wieder am regulären Unterricht teilnehmen.

Für die 8–12 jährigen dauert die Reise 5 Wochen, einen zusätzlichen Intensivtag bieten wir in den Osterferien an. Für Jugendliche ab 13 Jahren haben wir die Reise auf 2 Wochen verkürzt. – Das Angebot startet ab 7. Februar auf Einladung per E-Mail.

Datenschutzerklärung