Standard

Aktuelles

Bitte beachtet die Regelungen zur Eindämmung der Pandemie.

Telefon Büro: 0421 - 214 777,
Mo.-Fr. 14:30-16:30 Uhr

Informationen zum Reitbetrieb und dem Corona-Virus

Ab 10. Januar gilt die 2G+-Regelung auch im Pferdesport in Bremen

Ab der derzeitigen Warnstufe 4 gilt ein eingeschränkter Zugang zu Pferdesportanlagen unter der 2G+‑Regelung. Verschiedene Ausnahmen sind u. a. für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie für Menschen mit Booster-Impfung und Personen, die nicht geimpft werden können, vorgesehen. Alle Regeln mit den Ausnahmen finden sich beim Pferdesportverband Bremen.

  • Erwachsene Reitschüler zeigen den Trainern bitte vor dem Reitunterricht ein tagesaktuelles negatives Testergebnis.
  • Besucher sind auf unserer Anlage derzeit nicht erlaubt.
  • Bitte checkt euch bei Luca ein oder tragt euch zur Kontaktnachverfolgung in die Liste ein.

Um den Kontrollaufwand so gering wie möglich halten zu können, erfassen wir den jeweiligen Status im Büro. Bitte reicht Euren Nachweis für die Booster-Impfung im Büro ein.

Das Büro ist zeitgleich für 1 Person und nur mit einer FFP2-Maske zugänglich.
Bei Fragen meldet euch auch per E-Mail oder Telefon (0421 - 214 777).

Bitte beachtet die AHA-Regeln und unsere Regeln auf dem Vereinsgelände:

COVID-19-Verhaltensregeln

  • Der Abstand zwischen den Einzelpersonen ist einzuhalten: 1,5 m = eine Ponylänge.
  • In den Sattelkammern und den Toiletten darf sich nur 1 Person zur Zeit aufhalten.
  • Generelle Handschuhpflicht für Reiter und Pfleger. Gemeinsam genutzte Gegenstände wie Besen, Apple-Boy, Mistkarren, Forken etc. nur mit Handschuhen verwenden.
  • Auf der Stallgasse auf genügend Abstand achten, sonst Putzplätze draußen nutzen.
  • Beim Vorbeigehen an anderen Pferden möglichst auf der Person-freien-Seite entlang gehen.
  • Bei Grippe-ähnlichen Symptomen ist das Betreten der Anlage untersagt.

Und immer gilt: Nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände waschen! Ist kein Taschentuch griffbereit, halten sich alle beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase.

Über die aktuelle Lage informiert auch der Pferdesportverband Bremen und der Landessportbund Bremen.

Vielen Dank für eure Unterstützung und tatkräftige Hilfe! Wir danken euch alle für das Verständnis und die Disziplin.


Pfleger:in (w/m/d) in Teilzeit gesucht

Wir suchen ein:en Pfleger:in für die Stall- und Boxenpflege in Teilzeit, gerne auch aus der Landwirtschaft oder ähnlichen Berufen.

Bitte melden Sie sich im Büro (Telefon 0421 214 777, E-Mail ). Auf Ihre schriftliche Kurzbewerbung freuen wir uns.


Reitclub St. Georg zu Bremen: Reiten lernen im Herzen Bremens

Sie begeistern sich für Pferde und den Reitsport, möchten reiten lernen, sind im Turniersport engagiert oder leidenschaftlicher Freizeitreiter?

Der Reitclub St. Georg zu Bremen bietet als Verein allen Generationen ab einem Alter von 8 Jahren eine vielfältige reiterliche Ausbildung als FN-geprüfte Reitschule°°°° an. Unser Gelände liegt direkt am Naherholungsgebiet Stadtwald und Bürgerpark in Bremen und ist gut per Fahrrad oder mit dem Bus zu erreichen.

Unser Angebot:

  • Reitunterricht auf vereinseigenen Schulpferden und -ponys an sieben Tagen in der Woche, Dressur und Springen
  • zeitlich flexibles Reiten in unserer großen Doppelreithalle mit 80 x 20 m
  • Pensionsbetrieb und Gastboxen
  • Ausreitgelände im Stadtwald und Bürgerpark

Außerdem bieten wir an:

  • Lehrgänge und Camps
  • Gastreitkarten zum Reinschnuppern
  • Reitunterricht mit dem digitalen Reitbuch selber verwalten

Aktuelles

Termine

zur Zeit gibt es keine Termine

weitere Termin-Hinweise

Zur Anmeldung für die Arbeitsdienste bitte im Reitbuch anmelden. Bitte denkt unbedingt immer daran, alte Klamotten und Handschuhe mitzubringen, die auch Farbspritzer und ähnliches vertragen, danke!

Jugend-Stammtisch Der Jugend-Stammtisch findet aufgrund der Corona-Lage aktuell leider nicht statt. Je nach Corona-Lage konnten wir jedoch einzelne Veranstaltungen durchführen.

Turniere Alle Informationen zu aktuellen Turnieren wie Ausschreibung, Zeiteinteilung, Ergebnisse findet ihr unter: turnierservice-burfeind.de.

Weitere Nachrichten und Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite und auf Instagram (auch größtenteils ohne Anmeldung zu sehen).

Öffnungszeiten Büro

Das Büro ist zur Zeit für nur 1 Person zugänglich (unter der 2G-Regelung) und nur mit einer FFP2-Maske.
Bei Fragen meldet euch möglichst bitte auch per Telefon oder E-Mail:

Tel. 0421 - 21 47 77, E-Mail:

Montags bis Freitags: 14:30–16:30 Uhr

Hinweise zum Reitbetrieb und Vereinsleben

Sicherheitshinweise Ausrüstung Bitte achtet auf unsere Hinweise zur sicheren Ausrüstung: 1. passender Reithelm, 2. Reitstiefel oder Stiefeletten mit Chaps und 3. eine echte Reithose. Diese Regeln gelten seit 1. April 2021 verpflichtend. Ohne eine Einhaltung ist eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich. Danke!

Das Reitbuch: Online-Verwaltung Eurer Reitstunden Eure Reitstunden und Arbeitsdienst-Stunden verwaltet Ihr online unter: reitclub-st-georg.reitbuch.com. Alle aktiven Mitglieder sind in das System eingetragen. Als erster Verein in Bremen haben wir die digitale Selbstverwaltung seit Sommer 2018 eingeführt. – Sollte mal etwas nicht klappen, wendet Euch an die Reitlehrerinnen oder an das Büro.

Arbeitsdienste Tragt Euch, wie gewohnt, zur Anmeldung zum Arbeitsdienst in das Reitbuch ein. Ganz wichtig: Bitte zum Beginn Eures Arbeitseinsatzes bei der Arbeitsdienstleitung anmelden und am Ende wieder auf den Stundenzetteln austragen! Bitte denkt auch immer an Arbeitskleidung, die auch mal Farbkleckse verträgt, Handschuhe etc.

Hallenbelegung Achtung, eine Doppelbelegung der Halle durch Unterricht ist prinzipiell möglich. Danke für euer Verständnis.

Vereinsjacken/Polo-Shirts Softshell-Jacken und Polo-Shirts können im Büro bestellt werden. Auf der Vorderseite ist unser Logo, auf der Rückseite der Schriftzug "Team St. Georg" abgebildet, klassisch in rot. Alle Größen von 128 bis XXXL sind möglich.


Paulchen (Piotrus)

Willkommen Paulchen

Wir haben uns in diesem Jahr selber beschenkt. Kurz vor Weihnachten ist der 9jährige Paulchen ("Piotrus"; Stockmaß 1,19 m) bei uns eingezogen. Er gewöhnt sich gerade ein und geht ab Januar mit unseren Kleinsten im Unterricht. Willkommen Paulchen!


Punsch unter dem Adventskranz

Unter Abwägung der Situation in Bremen und der Corona-Regeln haben wir unsere langjährige Tradition des Punschtrinkens am Heiligabend zur Mittagsstunde in diesem Jahr in etwas abgewandelter Form durchgeführt und uns mit Abstand und 2G in der Reithalle unter dem Adventskranz getroffen; Reithallen gelten gemäß FN-Reglement als Außenanlagen. Das Weihnachtsreiten musste in diesem Jahr wieder ausfallen.

Weihnachtsgrüße per Video!

Unser Winterfest zum Nikolaus mussten wir leider absagen … Die Quadrille haben wir aber für euch im Video festgehalten (in einer kurzen und langen Fassung). Udo Tjaden, unser erster Vorsitzender, begrüßt euch dazu und Nikolaus Tarek ist ebenfalls dabei. Wir wünschen allen eine gute Adventszeit, ein frohes Fest!

Kurzfassung (1 min, Musik/Sounds: royaltyfreebackgroundmusic/Soundcloud CC BY-NC-ND 3.0, hoerspielbox.de)

Video in der längeren Fassung …

volle Länge (10 min, Musik/Sounds: royaltyfreebackgroundmusic/Soundcloud CC BY-NC-ND 3.0, hoerspielbox.de)

Preisverleihung „Sterne des Sports“

Wir haben den 4. Platz bei „Sterne des Sports“ gemacht und 500 € Preisgeld plus 500 € Startguthaben für ein Crowdfunding auf der Plattform der Volksbank erhalten!

Mitte November 2021, wurden in einer feierlichen Preisverleihung die „Sterne des Sports“ vergeben. Wir waren als einer von sieben Vereinen mit unserem Projekt „E‑Learnings für Reitanfänger“ nominiert. Der Wettbewerb wird vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volksbanken durchgeführt.

Weihnachtsmarkt im Reitverein St. Georg in Bremen

Winterfest „Advent im Stall“ muss ausfallen

Das zuletzt als vereinsinterne Veranstaltung geplante Winterfest musste leider aufgrund der aktuellen Situation ausfallen.

Die fleißig vorbereiteten Weihnachtsgeschenke und Weihnachts-Deko lagern für das nächste Jahr ein. Die geplante Quadrille haben wir für euch aufgenommen (siehe oben)! Wir danken allen für die tolle Vorbereitung und euren Einsatz! Im nächsten Jahr haben wir eine neue Chance.

Ophelia mit Willi, Bashar mit Foxy und an Greta mit Deli

September-Turnier

Auf unserem zweitätigen Dressur-Turnier Ende September konnten wir Dressur-Wettbewerb gleich alle drei ersten Plätze belegen. Gratulation an Siegerin Ophelia mit Willi mit dem ersten Platz, den Zweitplatzierten Bashar mit Foxy und an Greta mit Deli zum dritten Platz! (Turnierseite)

PM-Seminar: Wie bewegt sich mein Pferd? Biomechanik praxisnah erklärt

Anfang September hatten wir die Autorin Helle Katrine Kleven im PM-Seminar "Wie bewegt sich mein Pferd? Biomechanik praxisnah erklärt" zu Gast.

In einer kurzen Theorie zur Anatomie und Bewegungsabläufe des Pferdes und einem folgenden Praxisteil wurde in dem öffentlichen Seminar die Biomechanik des Pferdes anschaulich erläutert. (Informationen/Facebook-Veranstaltung)

Reitabzeichen-Lehrgänge im August und Oktober

Unser jüngster Nachwuchs hat Ende August nach fünf Tagen Vorbereitung das 9er- bzw. 10er-Reitabzeichen bestanden. Wir gratulieren und sind stolz auf euch!

In den Herbstferien gab es einen weiteren Reitabzeichen-Lehrgang zum RA 9 und RA 5, sowie zum Pferdeführerschein. Alle Teilnehmenden haben sich super gefreut, die Urkunden in den Händen halten zu können (siehe Instagram) und unsere Schulpferde haben toll mitgemacht.

Kristina, Willi und Lisa

E-Learning-Angebot

Die Reitanfänger sind unter unseren jugendlichen Reitern diejenigen, die leider in der Pandemie-Zeit pausieren müssen, weil wir mit dem herkömmlichen Unterrichtsangebot die Abstandsregeln bei den Hilfestellungen und Unterweisungen zum sicheren Umgang mit dem Pferd nicht einhalten können.

Darum haben wir uns für diese Gruppe etwas ausgedacht und E-Learning-Einheiten produziert, mit denen wir viele Grundlagen unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln vermitteln können.

Wir möchten mit unserem E-Learning-Angebot das wichtige Basis-Wissen, die Sicherheit und das Selbstvertrauen der Reitanfänger am Pferd verbessern. Dazu begleiten Videos und Fragebögen Präsenztermine am Pferd. An den Präsenzterminen wird geputzt, geführt, gesattelt, ausgebunden und, und, und …

Über unser innovatives Angebot berichtet auch die Pferdesport Bremen in der Mai/Juni-Ausgabe auf zwei Seiten.

mehr dazu auf unserer E-Learning-Seite

Kiki

Nachruf Kiki Witzig

Was soll man sagen, wenn jemand viel zu früh geht? Man denkt an all die Momente, die waren und all die Momente, die noch hätten sein sollen. Man grübelt, man trauert, man erinnert sich.

Kikis gesamtes Leben drehte sich immer irgendwie um Pferde. Früh fing sie an zu reiten und die Leidenschaft für den Reitsport war geboren. Als es neben unserem Reitclub noch die Anlage bei der „Munte“ gab, war sie dort bereits aktiv mit ihrem Pferd Gitano. Sie engagierte sich vor dem Zusammenschluss der beiden Vereine in der „Munte“ für die Jugend – als Jugendsprecherin setzte sie Akzente. 1987 wurde sie dann Mitglied bei uns und brachte ihren Enthusiasmus und ihr Engagement glücklicherweise mit.

So verwundert es nicht, dass sie Anfang der 90er Jahre aktiv in den Vorstand gewählt wurde und als zweite Vorsitzenden die Geschicke des Vereins in die eigenen Hände nahm. Sie übernahm das Vereinsbüro und war stets Ansprechpartner für alle. Sowieso hatte sie immer ein großes Herz für Mensch und Tier – neben den Pferden kümmerte sie sich immer um unsere Vereinskatzen. Ob Futter gebraucht wurde oder unsere „Streuner“ einen Besuch beim Tierarzt brauchten: Kiki hat das übernommen.

Ungefähr zur selben Zeit entwickelten sich bei uns die ersten „großen“ Turniere – auch hier war Kiki eine treibende Kraft, ohne die diese Veranstaltungen nicht hätten durchgeführt werden können. Sie machte die Pressearbeit, schoss Fotos und half an allen Ecken und Enden. Aber nicht nur am Turniersport hatte sie Freude: Bei den organisierten Heide-Ritten war Kiki immer mit dabei. Aktiv war sie auch über mehrere Jahre beim Karussell der Blauen Reitern in Bremen unterwegs und nahm emsig an bekannten Mannschaftsturnieren teil.

Es entwickelte sich, dass in dieser Zeit unser „Casino“ ein neues Gesicht bekam. Bis zuletzt war Kiki im Casino-Team aktiv, half bei Turnieren, bei Kohlfahrten und anderen Veranstaltungen bei uns im Hause.

Wie viele Stunden Kiki wohl auf dem Pferd verbracht hat, kann man nicht zählen. Aber neben ihren Pferden Pirat und Gitano, der mit ihr in den St. Georg zog, und später Amaretto, Widugrand und LaBelle, sprang Kiki besonders in jungen Jahren auf jeden Pferderücken. Ihre Liebe ging so weit, dass sie vor etlichen Jahren, als in Bremen der Feuerteufel umging – ihren geliebten Gitano in die Garage ihrer Schwester Hilke einziehen ließ, um ihn dort für einige Tage sicher zu wissen.

Abseits des Vereins war Kiki oft auf ihrer Lieblingsinsel Sylt. Dort tankte sie Kraft und frische Luft, genoss Spezialitäten aus dem Meer und ließ mit ihrem Mann Holger die Seele baumeln.

Kiki blieb dem Verein auch nach ihrer aktiven Reitphase immer treu. Wöchentlich kam sie vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben und schrieb die Stammbaumschilder in ihrer schönsten Schrift für die neuen Einsteller. Nach 33 Vereinsjahren müssen wir nun Abschied von ihr nehmen, viel zu früh und viel zu plötzlich. Wir werden immer wieder mit einem Lächeln an Kiki denken – denn das hat sie uns auch oft genug auf das Gesicht gezaubert.

Wir trauern mit ihrem Mann Holger und ihrer Familie.

Die Ehrenpräsidenten: Dr. Gerald Schröder, Wilke Siemons
Der Vorstand: Udo Tjaden, Friederike Haase, Barbara Rathke

Unser FN-Schild

Auszeichnung als FN-geprüfte Reitschule°°°°!

Wir sind als FN-geprüfte Reitschule°°°° ausgezeichnet! Unser neues Schild ist am Eingang zur Straße angebracht. Auf den Seiten der FN, der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, werden die Voraussetzungen beschrieben. Unter anderem gibt es besondere Anforderungen an die fachgerechte Tierhaltung, an die Schulpferde und an das Angebot von Lehrgängen und Prüfungen.

Wochenübersicht im Reitbuch

Reitstunden online verwalten – das Reitbuch

Mit den Sommerferien 2018 haben wir ein elektronisches Reitbuch eingeführt. Im Reitbuch könnt Ihr mit Eurem Guthaben aus dem Abonnement Euren Reitunterricht eigenständig buchen. Das System für Smartphones haben wir auf der Mitgliederversammlung vorgestellt und nach großer Zustimmung im Juni 2018 umgesetzt.

Das Reitbuch erreicht Ihr immer unter:
reitclub-st-georg.reitbuch.com.

Sollte etwas nicht klappen, meldet Euch im Büro! Für den Reitunterricht gilt in der schulfreien Zeit unser Ferienstundenplan.

... mehr Nachrichten, zum Beispiel von unseren Schulpferden, im Nachrichten-Archiv, auf unserer öffentlichen Facebook-Seite und bei Instagram.